Zeit für Neues

Wie New Work, die Generation Z und die Frage nach Systemrelevanz die Hauswirtschaft verändern werden

 

47. Jahrestagung 2021 Online

Schirmherrschaft
Winfried Kretschmann

Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg


Montag, 12. April 2021: Beginn 12 Uhr – Ende 17 Uhr
Dienstag, 13. April 2021: Beginn 9 Uhr – Ende 14 Uhr

Die hauswirtschaftliche Arbeitswelt war in den vergangenen zwei Jahrzehnten schon ordentlich in Bewegung: QM, Unternehmensfusionen, sich verschärfende Hygieneregelungen, neue Formen der Refinanzierung …

Worauf wir uns jedoch in der Zukunft einstellen sollten ist eine neue Normalität unserer Arbeitswelt. Sie verlangt allen eine hohe Veränderungsbereitschaft in einer dynamischen, flexiblen, digitalen und globalisierten Welt ab. Was „New Work“  für die Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft – und damit auch für einen Großteil der hauswirtschaftlichen Branche -  bedeutet, werden wir in Vorträgen und Workshops erarbeiten.

Der Generation Z (ab 1995 Geborene) kommt dabei eine besondere Rolle zu. Ihre Haltung zum Leben und zur Arbeit sind von anderen Werten geprägt: Sinnhafte Arbeit ist dafür da, um sich das Leben leisten zu können, was sie sich wünschen. In der Begegnung mit ihnen als Auszubildender, junger Fachkraft oder zukünftigem Kunde hinterlässt das oft  mehr Fragen als Antworten. Fangen wir also endlich an, uns gegenseitig zu verstehen und Lösungen zu entwickeln.

Schön ist, dass plötzlich vieles möglich ist, was vorher unmöglich erschien. Die Covid19-Pandemie hat uns zwar viele neue betriebliche  Antworten abverlangt, aber die Systemrelevanz der Pflege und Hauswirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft wurde deutlich. Worüber und mit wem wir deshalb sprechen müssen wird auch Thema unserer Jubiläumstagung sein – im 50. Jahr nach Gründung des Berufsverbandes Hauswirtschaft.

Zeit für Neues. Zeit, die Zukunft zu gestalten!

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Vorträgen, Workshops, Chats, Tools zum Netzwerken, interaktiven Kaffeepausen - lassen Sie sich überraschen!

Auch unsere Aussteller werden wir in das Tagungsprogramm virtuell einbinden.

 

Teilnahmegebühren

  • Mitglieder des Berufsverbandes Hauswirtschaft 99 €
  • Mitglieder des Bundesverbandes hauswirtschaftlicher Berufe 99 €
  • Gäste 149 €
  • Auszubildende, Schüler*innen, Student*innen 30 €

Programm

Hier finden Sie in Kürze das Programm.

Anmeldung

Hier können Sie sich in Kürze anmelden.

Aktuelle Informationen gewünscht?

Bitte melden Sie sich unter info(at)berufsverband-hauswirtschaft.de, um aktuelle Nachrichten zur Jahrestagung zu erhalten.