Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Seminar: Kein Stress mit der Lebensmitte


Datum: 11.09.2018 - 01.01.1970
Ort: Stuttgart

Wir entdecken es an uns und an an­deren: In der Lebensmitte verändern wir uns. Wir ha­ben bisher Durchhaltevermögen bewiesen, Lebens- und Krisenk­ompetenz erwor­ben und Bewältigungsstrategien entwickelt. Die Lebenszeit um die 50 bietet sich an, um innezuhal­ten und sich der neuen Lebensphase bewusst zu werden. Der Blick auf den gesamten Lebensverlauf ermöglicht eine distan­ziertere Betrachtung von beruflicher und persönlicher Entwicklung.

Sich wohl fühlen mit den Veränderungen, die sich in der zweiten Lebens­hälfte einstellen, ist der Wunsch vieler Frauen. Es gilt, achtsam mit sich umzu­gehen, die eigenen Vorzüge zu entdecken und zu stär­ken. 

Ziel

Die Teilnehmerinnen kennen vielfältige Sichtweisen auf Lebensverläufe sowie berufli­che und persönliche Entwicklungen. Sie nehmen Impulse, neue Perspektiven und einen wohlwollenden Blick auf sich selbst mit nach Hause. Ihr Wohlgefühl, Ihre Ausstrahlungskraft und Ihr Selbstvertrauen sind gestärkt. 

Inhalte

  • Standortbestimmung, Lebenswirklichkeit und Lebenswünsche
  • Lebensphasenorientierung: berufliche und persönliche Aspekte
  • Wissenswertes rund um Figur, Outfit und Körpergefühl
  • Finden Sie heraus, was für Sie besonders vorteilhaft ist!
  • Details und Empfehlungen, die Sie im Alltag umsetzen können
  • Empowerment-Strategien: Gegenwart und Zukunft gestalten

Bitte bringen Sie mit: ein Foto von sich aus einer für Sie bedeutsamen Lebensphase, zwei bis drei Kleidungsstücke, zu denen Sie Fragen haben. 

Referentinnen

Marliese Iselin, HBL, Organisationsberatung & Coaching, Gerontologin (FH), Business Coach (IHK), REFA-Lehrerin
Sigrid Wörner, Outfit- und Imageberatung, staatlich geprüfte Hotelbetriebswirtin 

Kurszeit: 9.30-17 Uhr 

Kosten

€ 149 für Mitglieder des Berufsverbandes Hauswirtschaft e.V. und rhw-Abonnenten

€ 210 für Nicht-Mitglieder

€   37 Verpflegung 

Anmeldeschluss: 27. Juli 2018