Seminar: Checkup für Hauswirtschaftskräfte: Hygiene in der Wohn- und Großküche


Datum: 09.09.24
Ort: Online

Hauswirtschaftskräfte tragen bei ihrer Arbeit in der Wohn- und Großküche in besonderem Maße Verantwortung für die Hygiene. Es gilt, Kunden*innen und sich selbst vor Keimen, aber auch vor schädlichen Auswirkungen von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln zu schützen und dabei Maß und Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Leicht verderbliche Lebensmittel wie Eier, Fleisch und Fisch bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit bei der Lagerung, der Verarbeitung und beim Servieren – egal, ob in der Groß- oder in der Wohnküche. Neben einer angemessenen Umgebungshygiene spielt die Personalhygiene - und hier besonders die Händehygiene - eine große Rolle.

Inhalte

  • Leicht verderbliche Lebensmittel richtig lagern, verarbeiten und servieren
  • Hygiene beim Spülen und bei der Müllentsorgung
  • Schädlingen vorbeugen
  • Persönliche Hygiene für Mitarbeiter*innen, Helfer*innen und Bewohner*innen

Referentin

Carola Reiner, HBL, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, EcoCleaner-Master-Trainerin

Kurszeit: 13.30 - 17 Uhr

Kosten

€  89 Mitglieder (Berufsverband Hauswirtschaft, Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH, 

          bkh Bundesverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft, BHDU,

          Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg) und 

          Abonnenten (rhw management/rhw praxis)           

€ 119 Sonstige

 


Kommende Termine, Seminare und Veranstaltungen

Checkup für Hauswirtschaftskräfte: Hygiene in der Wohn- und Großküche

Hauswirtschaftskräfte tragen bei ihrer Arbeit in der Wohn- und Großküche in besonderem Maße Verantwortung für die Hygiene. Es gilt, Kunden*innen und sich selbst vor Keimen, aber auch vor schädlichen Auswirkungen von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln zu schützen und dabei Maß und Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Leicht verderbliche Lebensmittel wie Eier, Fleisch und Fisch bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit bei der Lagerung, der Verarbeitung und beim Servieren – egal, ob in der Groß- oder in der Wohnküche. Neben einer angemessenen Umgebungshygiene spielt die Personalhygiene - und hier besonders die Händehygiene - eine große Rolle.

Inhalte

  • Leicht verderbliche Lebensmittel richtig lagern, verarbeiten und servieren
  • Hygiene beim Spülen und bei der Müllentsorgung
  • Schädlingen vorbeugen
  • Persönliche Hygiene für Mitarbeiter*innen, Helfer*innen und Bewohner*innen

Referentin

Carola Reiner, HBL, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, EcoCleaner-Master-Trainerin

Kurszeit: 13.30 - 17 Uhr

Kosten

€  89 Mitglieder (Berufsverband Hauswirtschaft, Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH, 

          bkh Bundesverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft, BHDU,

          Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg) und 

          Abonnenten (rhw management/rhw praxis)           

€ 119 Sonstige